Liebe Sportfreunde,

in der letzten gestrigen Bund-/Ländertreffen wurde entschieden, dass der Lockdown grundsätzlich, mit einigen kleinen Ausnahmen, bis zum 7. März 2021 verlängert wird. Das Land Rheinland-Pfalz im Nachgang heute in einer Pressekonferenz erklärt, dass die in Rheinland-Pfalz gültige Corona-Bekämpfungsverordnung zunächst einmal über den 14. Februar hinaus einfach verlängert wird und erst Ende Februar im Hinblick auf einige Details (z. B. Dienstleistungen von Friseurinnen und Friseuren) verändert werden wird. Das bedeutet für uns als Sport keine Veränderung. Für die Zukunft nach dem 7. März heißt es im Beschluss der gestrigen Konferenz:


Um den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Unternehmen Planungsperspektiven zu geben, arbeiten Bund und Länder weiter an der Entwicklung nächster Schritte der sicheren und gerechten Öffnungsstrategie hinsichtlich der Kontaktbeschränkungen, von Kultur, Sport in Gruppen, Freizeit, Gastronomie und Hotelgewerbe, damit unser Leben wieder mehr Normalität gewinnt. Diese wird von der Arbeitsgruppe auf Ebene des Chefs des Bundeskanzleramtes und der Chefinnen und Chefs der Staats- und Senatskanzleien vorbereitet.

Sobald es zu landesweiten Änderungen für den Sport kommt, werden wir wieder informieren. An dieser Stelle möchte ich auch nochmal für unsere Online-Kurse werben und allen Übungsleiter danken, die digital mit ihren Gruppen in Kontakt bleiben.

Bleiben Sie sportlich und bleiben Sie gesund!
Marco Marzi
1. Vorsitzender